Trainingsplatz für Österreichs Sicherheit
FREMDNUTZUNG » UTA-Steinbach

 

UTA und RuBAAnl Steinbach

Urbane Trainingsanlage (UTA) und Rette- und Bergeausbildungsanlage (RuBAAnl) Steinbach

Beschreibung: 

Die urbane Trainingsanlage STEINBACH liegt im Bereich Mitte-Nord des Truppenübungsplatzes ALLENTSTEIG.

Die UTA umfasst eine Fläche von ca. 100.000 m² und bietet für die Ausbildungs- und Übungsvorhaben von Einsatzkräften folgende interessante Objekte: 

  • Keller mit Schuppenüberdachung: Der Keller bietet eine flexible Raumaufteilung (Metallschubwände) und bietet die Möglichkeit des Trainings bei Dunkelheit am Tag. Weiters darf in diesem Objekt auch Nebel eingesetzt werden, um Menschenrettung unter schwerem Atemschutz zu üben.

  • Zentralgebäude: In diesem Objekt kann das Vorgehen in Stiegenhäusern und Räumen trainiert werden. Die Besonderheit ist, dass der Ausbilder von oben Einblick in die Räume hat.

  • Gehöft, Bauhof, Wirtshaus, Kaufhaus: Diese Objekte können ebenfalls als Übungsobjekte verwendet werden. Im Objekt "Gehöft" gibt es einen Waschraum mit Duschen, der zum Beispiel für Dekontaminationszwecke verwendet werden kann.

  • Kulturstadel: Dieser kann für Breefings oder zur Essensausgabe, -einnahme herangezogen werden. Er bietet Platz für ca. 160 Personen.

  • Kanzleigebäude: In diesem findet die An- und Abmeldung beim Ausbildungsanlagentrupp STEINBACH statt.

  • Begehbarer Kanal mit Einstiegsschacht: Der Kanal weist eine Länge von 30 m und einen Rohrdurchmesser von 1,2 m auf.
  1. Kanzleigebäude
  2. Gehöft
  3. Zentralgebäude
  4. Bauhof
  5. Rette- u. Bergeausbildungsanlage
    Schadenstelle 1
  6. Rette- u. Bergeausbildungsanlage
    Schadenstelle 2
  7. Kfz-Abstellplatz
  8. Keller mit Schuppenüberdachung
  9. Bank
  10. Kaufhaus
  11. Wirtshaus
  12. Kulturstadel 

 

 

Bundesheer, Bundesministerium f�r Landesverteidigung und Sport